zurück
"Der neue Tag" vom 13.07.2007
Orchestermusiker aus München nehmen in der Stadtpfarrkirche CD auf

Mitterteich. (jr) In der katholischen Pfarrkirche St. Jakob traf sich am Wochenende eine Schar begeisterter junger Orchestermusiker aus München zu einem Wochenend-Workshop mit und um die neue Hörl-Orgel. Die Musiker, viele von ihnen studieren in der Landeshauptstadt, sind in München unter dem Namen "stringente" bekannt und geben regelmäßig klassische Konzerte. Der Kontakt zum Orchester wurde durch den Erbauer der neuen Orgel in Mitterteich, Karsten Hörl, hergestellt. Der Förderverein für Kirchenmusik in Mitterteich unterstützte den Workshop. Unter Leitung von Dirigentin Ulrike Bloß erarbeitete sich das Orchester in der Kirche und im Probenraum der Jugendherberge Tannenlohe, in der die jungen Musiker untergebracht waren, die Werke von Janacek, "Suite für Streicher", von Suk, "Streicherserenade", und das "Orgelkonzert in g-moll" von Joseph Rheinberger für Orgel und Orchester. Das Orgelkonzert wurde schließlich auf CD aufgenommen.Tonträger mit diesem Orgelkonzert sowie Werke aus dem Repertoire des Katholischen Kirchenchores St. Jakob und einige Orgelsolo-Werke, gespielt von Matthias Schraml, werden demnächst erhältlich sein.